Kategorien
CSP Kanton St.Gallen News

CSP-Zoom-Talk über Zeitvorsorge mit Jürg Weibel

In wenigen Jahren wird der Anteil der nicht mehr erwerbstätigen Bevölkerung auf 25% ansteigen. Die 3. Generation der «Neu-Pensionierten» hat wertvolle Zeitressourcen.

Gegen 10% der Schweizer Bevölkerung werden hochbetagt sein und über 90% von ihnen wünscht sich ein möglichst langes Leben zu Hause. Während die medizinisch bedingten Unterstützungen in der Schweiz weit ausgebaut sind, fehlen nicht nur älteren Menschen oft soziale Kontakte. Die Betreuungsleistungen durch Familie und bestehende Angebote werden langfristig nicht reichen. Gleichzeitig verändert sich die Freiwilligenarbeit.

Die Stiftung Zeitvorsorge möchte durch freiwillige Hilfeleistungen durch Menschen der 3. Generation die gegenseitige Fürsorge und soziale Beziehung zur 4. Generation stärken. Sie blickt nunmehr auf eine erfolgreiche operative Tätigkeit seit rund 7 Jahren zurück. Das Modell stösst auf grosses internationales Interesse.

Der Referent, Jürg Weibel, ist Geschäftsführer der Stiftung Zeitvorsorge. Er gibt uns Einblick in die bezüglichen Veränderungs-Ansprüche für unsere Gesellschaft, in die Idee und die Tätigkeiten der Stiftung Zeitvorsorge.
www.zeitvorsorge.ch

Datum und Zeit:
Donnerstag, 2. Dezember 2021, 18:30 bis 19:30 Uhr
(bitte mindestens 5 Minuten vor Beginn eingeloggt sein)

Zoom-Link:
https://us06web.zoom.us/j/7080139715?pwd=dVRJSUxOSElYOU5seUtGdWYrNkFBUT09

Meeting-ID: 708 013 9715
Kenncode: 836029

Programm:
18:30 Uhr: Begrüssung durch Stefan Grob, Vorstand CSP Kanton SG
18:40 Uhr: Referat Jürg Weibel, Geschäftsführer Zeitvorsorge
19:10 Uhr: Fragen / Diskussion
19:30 Uhr: Schluss der Veranstaltung

Anmeldung:
Anmelden können Sie sich direkt mittels Anmeldeformular. Anmeldeschluss: 1. Dezember 2021

Anmeldung Zoom Talk Zeitvorsorge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.